Claim

Arbeitgeberattraktivität

Die glasklar Einführung

Das ist ja ’ne Marke! Mit mehr Arbeitgeberattraktivität klare Wettbewerbsvorteile im Wettstreit um qualifizierte Fachkräfte schaffen.

Zielsetzung
Im Workshop erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Einblick in das Konzept und die Wirkungsweise der Arbeitgeberattraktivität (Employer Branding). Anhand erfolgreicher Praxisbeispiele erhalten Sie wertvolle Impulse und kreative Ideen für die Positionierung Ihrer eigenen Arbeitgebermarke und bekommen wichtige Werkzeuge an die Hand, diese Ideen in eine erfolgreiche und stimmige Arbeitgebermarke umzusetzen.

Inhalte    

  • Einführung in das Konzept und die Wirkungsweise des Employer Brandings
  • Roadmap für den Aufbau Ihrer Arbeitgebermarke
  • Leitfaden und Handwerkszeug für erfolgreiches Employer Branding
  • Dos & Don‘ts
  • Erfolgsfaktoren des Employer Brandings

Nutzen
Eine attraktive offene Position alleine ist kein Garant dafür, den richtigen Kandidaten zu finden. Mit Arbeitgeberattraktivität kann gerade der Mittelstand auch ohne aufwändige Imagekampagnen und riesige Budgets qualifizierte Fachkräfte für sich gewinnen – und somit klare Wettbewerbsvorteile schaffen.
Employer Branding darf nicht auf Arbeitgeber-Image-Werbung und Personalmarketing reduziert werden. Eine erfolgreiche Arbeitgebermarke beinhaltet mehr als nur rationale Argumente bzw. Nutzenversprechen und einen ansprechenden Auftritt. Der wesentliche Erfolgsfaktor einer Marke liegt vielmehr in der Entwicklung einer einzigartigen Identität.
Dies kann – auch mit kleinen Budgets – durch ein strategisches Konzept, das Markenaufbau und
-führung mit Marketing, Personal- und Organisationsentwicklung vereint, erreicht werden.

Zielgruppe
Geschäftsführer, Personal- und Personalmarketingverantwortliche in mittelständischen Unternehmen

Format und Dauer
Einzelseminar inhouse / Gruppenseminar bis zu 10 Teilnehmer extern , ½ Tag

Kosten
180 Euro + MwSt. pro Person (inkl. Unterlagen, Pausengetränke und Imbiss)

Für Unternehmen nach Vereinbarung

Zu unseren Veranstaltungen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Armin Beying: kontakt@glasklar-beratung.de